Grundschule Türkenstraße 
 

Schulportrait und Lage

Die Grundschule an der Türkenstraße ist eine Grundschule in der Maxvorstadt, inmitten des Universitäts- und Museumsviertels. In 12 Klassen, davon vier Ganztagsklassen, werden knapp 300 Schülerinnen und Schüler von insgesamt 23 Lehrkräften unterrichtet. Im selben Haus befinden sich auch der Städtische Kindergarten Türkenstraße 68, der Hort sowie eine Mittagsbetreuung. Auch eine Mensa gehört zu diesem Schulcampus.

Unsere Schule versteht sich als Teil des kulturellen Lebens in der Maxvorstadt. Daher legen wir großen Wert auf Projekte im kreativ-künstlerischen Bereich. Darüber hinaus liegt ein Schwerpunkt unserer Schulentwicklung in der Förderung der Sozialkompetenz. Unter dem Motto "Wir haben TiM-Geist" verfolgen wir das Ziel, unsere Schülerinnen und Schüler sowohl durch die Vermittlung von Werten und Verhaltensweisen als auch durch das Übertragen von Verantwortung in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und Sozialkompetenz zu stärken.

Das Kollegium arbeitet im Sinne der Erziehungspartnerschaft Elternhaus – Schule eng mit den Eltern zusammen. Die konstruktive Unterstützung des Elternbeirats in organisatorischen und inhaltlichen Fragen ermöglicht die erfolgreiche Umsetzung vieler Vorhaben.